Outdoor - Paraopeba Cia. De Dança , Brasilien


„Auto-Retrato“ beschäftigt sich mit Wahrnehmung und dem Versuch, sich selbst zu lesen. In diesem Solo nutzt die Tänzerin Erika Rosendo ihr persönliches Körpergedächtnis um ihr eigenes Portrait zu erschaffen: eine Landschaft in stetigem Wandel. Tanz wird zu einem selbstreflexiven Spiel am Knotenpunkt zwischen Erkennen und Entfremdung.
TanzErika Rosendo
LeitungJussara Xavier
KostümePablo Ramon
ProduktionAlan Keller
FotoJoinville Dance Festival