carrot dancers OUTDOOR, Dresden


Alle kennen das Ballett „Le Sacre du Printemps“. Die eigentliche Handlung beschreibt ein Frühlingsopfer im heidnischen Russland. In diesem Ritual wird eine Jungfrau dem Frühlingsgott zur Versöhnung geopfert.

Mit „Le Sack du Printemps“ erleben Sie eine einzigartige multimediale und interaktive Tanzinstallation.

Eine Version in welcher der Zuschauer zum „Opfer“, also zur Hauptrolle wird. Die Zuschauer werden live per Ortungssystem über eine Frühlingswiese gelotst - und das auf dem Altmarkt bzw. am Welttag des Tanzes an den Wasserspielen auf der Hauptstraße.
Produktioncarrot dancers
Idee und KonzeptionNicole Meier
Technische Leitung und UmsetzungMaik Blaum
Bühne und KostümNora Bräuer