Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Cloud Gate Dance Theatre aus Taiwan hat Lin Hwai-min, Choreograf, Gründer und Leiter der Kompanie, die neue Arbeit Rice kreiert - eine Hommage an seine Heimat.

Inspiriert von der Landschaft und Geschichte des Dorfes Chihshang in Taiwan, reflektiert Lin Hwai-min die natürlichen Prozesse der Zerstörung und Wiederauferstehung, des Tods und der Wiedergeburt. Einst völlig zerstört durch chemischen Dünger, konnten die Böden durch nachhaltige Landwirtschaft wieder fruchtbar gemacht werden. Seine Tänzer lebten und arbeiteten mit den Reisbauern und verarbeiteten ihre Eindrücke in Rice zu einer Parabel der Natur.

“Asia’s leading contemporary dance theatre.“ The Times

“Lin Hwai-min has succeeded brilliantly in fusing dance techniques and theatrical concepts from the East and the West.“ The New York Times