Vom 22. bis zum 26. April verwandeln sich die Schaufenster wieder zur Bühne. Nach dem Erfolg vom letzten Jahr zeigen die carrot dancers eine täglich wechselnde Vorstellung hinter den Schaufensterscheiben.

Dieses Jahr wird jeden Tag ein neues Gedicht von Ivo Ledergerber vertanzt.

„Ich freue mich auf spontane Zuschauer, die über die Hauptstrasse spazieren, auf Zuschauer, die extra für den Vorstellungstermin kommen, über Publikum, die eigentlich bei „Schaulust“ sind, weil sie eine Brille probieren wollen und vor allem freue ich mich, dass ich unser Publikum nicht zur Vorstellung zwingen muss. Man kann kommen und gehen wie man will, man kann zuschauen oder ignorieren.“ (Nicole Meier)