Derevo / Pavel Alekhin, Dresden / St. Petersburg


"Mir scheint, ich berühre, was schon lange in mir lebt und agiert. Es ist die Figur des Pierrots. Einsamkeit, Selbstverliebtheit, Sehnsucht nach dem unendlichen Himmel, der lange Blick in die Leere... Pierrot ist die Seele in jedem von uns."

Ein Mono-Spektakel