Yenidze, Dresden


Die Yenidze, das Haus im arabischen Stil, mitten in Dresden. Im magischen Licht der gläsernen Kuppel fand vor 19 Jahren die letzte Veranstaltungen der 1.n Tanzwoche statt. Inzwischen hat sich hier – wenn auch auf ganz andere Weise – der Tanz etabliert.
Zur 20. Tanzwoche, an einem Ort ihres Beginns, lädt „1001 Märchen“ ein zu einer Reise in die Welt des Bauchtanzes. Die Tanzform soll in
vielen ihrer Facetten gezeigt werden. Es beginnt mit ursprünglichen, afrikanischen Ritualtänzen, führt dann zu klassischen arabischen Bauchtänzen, Schleier- und Säbeltänzen, Baladi, über den klassischen Raqs Sharqi zu modernen Formen.
Es tanzen Solistinnen von internationalem Rang, dazu Musiker als Begleiter mit arabischen Instrumenten wie der Oud, arabischen
Gitarren und Trommeln. Gesang und typische Märchen helfen einzutauchen in diese fremde, faszinierende Welt, mitten in Dresden im orientalischen Ambiente der Yenidze.
arabische TrommelDhafer Khalifa (Tunesien)
Gesang & ModerationDoreen Seidowski–Faust
TanzGhejaria
Amani